Zielgruppe

 

Der Kurs ist für alle geeignet, die ...

 

... besser mit den Herausforderungen unserer Zeit umgehen möchten.

... wissen, dass sie dem Stress entfliehen möchten, aber noch nicht wissen, wie.

... lernen möchten, wie man vom Anspannungs- in den Entspannungsmodus schaltet.

... das "Gedankenkarussell" stoppen möchten.

Was erwartet dich im Kurs?

Im Rahmen des Kurses beschäftigst du dich im Setting einer kleinen Gruppen von max. 8 Personen mit den Dingen, die dich negativ stressen. Du machst dir bewusst, wie du auf diese Dinge reagierst und welche Symptome sich bei dir zeigen.

In einem zweiten Schritt lernst du, auf welchen Ebenen du ansetzen kannst, um dein Stressempfinden zu reduzieren. Es gibt drei Ansatzpunkte:

  • Die äußeren Umstände: Welche Stressoren kannst du ggf. direkt abstellen?
  • Die persönlichen Stressverstärker: Du lernst, ungünstige Gedanken, Bewertungen, Glaubenssätze und Einstellungen zu verändern.
  • Die Regeneration: Du lernst Entspannungsverfahren kennen, um deine körperlichen Stress-Symptome zu lindern.

Wichtig ist mir, dass die Teilnehmenden von und miteinander lernen und dass jede/r für sich einen Weg findet, das Gelernte in den Alltag zu übertragen, um damit nachhaltig zu mehr Wohlbefinden zu gelangen.

Kursinfo

  • Dauer: 8 Termine à 90 Minuten im wöchentlichen Abstand
  • Ort: "holti309", Holtenauer Straße 309, 24106 Kiel (https://holti309.de/)
  • Zeitraum: 27.05.-15.07.24
  • Uhrzeit: 18.30 - 20.00 Uhr
  • Kosten: 160,00 €
  • bequeme Kleidung

Der Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention nach §§ 20, 20 a und 20 b SGB V zertifiziert und wird von verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

 

Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich. Die Kursgebühr ist vor der ersten Kursstunde zu entrichten. Mit Abschluss des Kurses bekommen alle Teilnehmer*innen eine Teilnahmebestätigung, die anschließend bei der Krankenkasse eingereicht wird. 

 

Der Kurs findet statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer*innen angemeldet haben.

 

Hier siehst Du, welche Krankenkassen der Kooperationsgemeinschaft gehören, die diese Zertifizierung vergibt: https://www.zentrale-pruefstelle-praevention.de .


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.